Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig und deshalb verwenden wir höchste Sorgfalt auf den Umgang mit Ihren Daten. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU – DSGVO) ist Trueffelshop.de, Inhaber: Yvonne Hauffe, Johann-Sebastian-Bach-Str. 1a , 99423 Weimar, Deutschland, Tel.: +49 (0)3643 – 778124, E-Mail: shop@trueffelshop.de

Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Ihre Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos, oder Registrierung für unseren Newsletter, freiwillig mitteilen.  Im Rahmen des Bestellvorgangs werden Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, E-Mailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum sowie ggf. Bankverbindung erhoben. Bitte beachten Sie, dass wir bei einer abweichenden Lieferadresse ebenfalls die oben genannte Datenerhebung durchführen.

Bank- und Kreditkartendaten werden grundsätzlich über eine geschützte Verbindung unserer Zahlungspartner übermittelt. Eine Speicherung dieser Daten durch uns erfolgt nicht.

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Rechte des Betroffenen

In der europäischen Datenschutzgrundverordnung sind Ihre nachfolgenden Rechte verankert:

Nach dem geltenden Datenschutzrecht haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskünfte über Ihre gespeicherten  personenbezogenen Daten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.

– Ausnahmen

Personenbezogene Daten können nur dann gelöscht werden, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dagegen sprechen (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). In diesem Fall dürfen wir Ihre Daten erst nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen löschen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Kommunikation per E-mail

Der mit Ihren Serviceanfragen bzw. Nachrichten zusammenhängende Schriftverkehr wird auf unserem Server gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens verwendet. Die von Ihnen eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung, falls erforderlich, an verbundene Dienstleister (Transporteur, Logistiker) weitergegeben. Zum Zweck der Paketankündigung (z.B.bei kühlungspflichtiger Ware) geben wir Ihre E-Mail-Adresse an die DHL Vertriebs GmbH, Charles-de-Gaulle-Straße 20, D-52113 Bonn weiter. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt oder dies ist gesetzlich vorgesehen. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden keineswegs an Dritte zu Werbezwecken oder zwecks Erstellung von Nutzerprofilen verkauft oder weitergeleitet.

Cookies

In unseren Websites verwenden wir an verschiedenen Stellen sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Informationseinheiten, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser sich merkt. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, d.h. sie werden nach Ende Ihres Shop-Besuchs („Session“) automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht. In den von uns verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies sind damit keiner bestimmten Person und damit auch nicht Ihnen zuordenbar.

Andere Cookies, z.B. die für eine automatische Anmeldung, verbleiben auf Ihrem Rechner, so dass der Web-Shop der trueffelshop.de Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen kann. Solche Cookies erleichtern Ihnen und uns die Nutzung unseres Web-Angebots, so dass Sie beispielsweise nicht immer wieder Ihren Benutzernamen eingeben müssen.
Über Ihren Browser können Sie über den Einsatz der Cookies bestimmen und diesen auch prinzipiell verhindern. Beachten Sie dabei jedoch bitte, dass unser Webangebot für Sie dann nur noch eingeschränkt zur Verfügung steht und bestimmte Funktionen nur dann nutzbar sind, wenn Sie den Einsatz der Cookies auf der notwendigen Stufe akzeptieren.

Server-Log-Dateien

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sichere Datenübertragung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtbehörde

Wer annimmt, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner persönlichen Daten in seinen Rechten verletzt worden zu sein, kann sich an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden. Diese geht der Beschwerde nach und unterrichtet den Betroffenen über das Ergebnis. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

Kontaktmöglichkeit

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Trueffelshop.de, Inhaber: Yvonne Hauffe, Johann-Sebastian-Bach-Str. 1a , 99423 Weimar

Jederzeit können Sie unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten erhalten. Senden Sie uns dazu eine E-Mail.